Umgebung

Ruhig im Grünen

Eine Reihe von Aktivitäten in der Umgebung

San Khamphaeng Hot Springs

Etwa 20 Minuten mit dem Auto oder Moped enternt von unserem Resort befinden sich die heissen Quellen von San Khamphaeng.
Ideal für einen erholsamen Tag, wo man Eier im heissen Wasser kochen kann. Es gibt auch einen Swimming Pool mit Thermalwasser und eine wunderbare Parkanlage zum Spazieren.

Buddhistische Höhle

Ein ganz besonderes Abenteuer befindet sich in der Muang on Höhle. Zuerst klettert man einige Stufen bis zum Eingang der Höhle, wo sich ein kleiner Buddhistischer Altar befindet. Durch einen kleinen Spalt gelangt man über sichere Treppen in das Herz der riesigen Höhle mit einem mächtigen Stalagtit und einer Budda Figur. Das besondere Erlebnis diesern der Höhle ist die absolute Stille. Nachdem man die viele Treppen in der Höhle und bein Abgang vom Berg bewältigt hat, lohnt es sich wohl eine der besten Kokosnüsse neben dem Eingang zu schlürfen.

Buddhistischer Tempel

Nicht unweit des Resorts befindet sich der Doi Saket Tempel. Der wunderbare  Tempel bereichert mit erstaunlichen Dekorationsstilen und den Gemälden an den Wänden des Vihan. Der Eingang zum Tempel und die Statuen spiegeln die lange, glorreiche und faszinierende Kultur und Geschichte wider. Der ideale Platz für einen romantischen Sonnenuntergang mit Blick über das gesamte Tal bis hin nach Chiang Mai.

Lokaler Markt

Jeden Dienstag gibt es den lokalen Markt Doi Saket, welcher nur wenige Mintuen vom Resort entfernt liegt. Neben Lokalen Früchten, gibts fein gegrillte Kostbarkeiten, lokale Süssigkeiten, aber auch Kleidung und Süßigkeiten. Die Märkte sind ideal um Eindrücke in die lokalen Gewohnheiten zu bekommen, oder einfach lokale Gewürze zu erkunden.

Sticky waterfall – Bua Tong

Der Bua Tong Sticky Waterfall liegt nördlich von Doi Saket im Mae Taeng National Forest Reserve, einem wunderschönen Naturpark, der mehrere aufregende Aktivitäten bietet. Das unbestrittene Highlight des Parks ist natürlich der Sticky Waterfall. Dieser Wasserfall ist wirklich einzigartig in Thailand und eine sehr empfehlenswerte Tour. Wegen der Mineralien gibt es irgendwie so viel Griff auf den Felsen, dass man die Wasserfälle leicht hinaufgehen kann. Es ist erstaunlich, den Klebrigen Wasserfall wie Spiderman auf und ab zu erklimmen. Alle weißen Stellen bieten guten Halt, aber man sollte ein wenig vorsichtig mit den rutschigen grünen Algen sein. Ein Riesenspaß für Jung und Alt!

Radfahren und Joggen in den Reisfeldern

Fährt man gerne Rad oder joggt gerne, dann liegt man im Phoo Na Resort ideal. Umgeben von Reisfeldern lauft man auf kleinen Pfaden durch die wunderbare Reislandschaft. Auch zum Spazierengehen ideal, mit anschliessendem Kaffee im Restaurant – Cafe von Phoo Na.

Bo Sang

Mit dem Moped fährt man bei gemütlichem Tempo ca. 30 Minuten nach Bo Sang. In Bo Sang selbst kann man das „Handwerkerdorf“ besuchen. In dem Handwerkerdorf kann man selbst hergestellte Schirme oder Fächer kaufen oder sich ein Muster auf das T-Shirt malen lassen. Auf dem Rückweg kann man auch einen kleinen Markt und einen kleinen Tempel besuchen.

Horizon Botanical garden

Etwa 15 Minuten entfernt liegt der Tweechol Horizon Botanic Garden. Um den Garten zu erkunden, kann man entweder zu Fuß gehen, mit einem Elektromobil sich umher fahren lassen oder ein Fahrrad für ca. 60 Baht für den ganzen Tag mieten. Mit der ausergewöhnlich gepflegten Anlage ist für jeden etwas dabei. Auf dem See kann man auch Tretboot fahren, im Park die Pflanzen erkunden oder im Museum über die thailändische Geschichte lernen. Dazu gibt es einen Streichelzoo, einen Spielplatz und bei einer Tasse Kaffee kann man die Schönheit des Gartens auf sich wirken lassen.

Dazu gibt es noch viele weitere Ausflüge wie zum Beispiel der “Flight of the Gibon”, das Goldene Dreieck, Toi Inthanon, Elefanten Camp und viele andere.